Datenschutz

Datenschutzerklärung

Liebe Website-Nutzerin, lieber Website-Nutzer,

hiermit möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sowie über Ihre datenschutzrechtlichen Rechte informieren.

I. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen 

Als Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO trägt
Camtec Stecksysteme e.K.,
Inhaber Ingo Kleinhölter
Baaken 20
59368 Werne
Tel. +49 (0) 2389 9289 289
E-Mail: info@camtec-online.de

die Verantwortung für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Website. 

II. Verarbeitung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung unserer Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO): 

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Meantime (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / http-Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen Daten von Ihnen findet nicht statt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall wird Ihre IP-Adresse gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

Diese Website nutzt Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. 

Der Webserver wird von  folgendem Dienstleister gehostet:

Mittwald CM Service GmbH & Co. KG
Königsberger Straße 4
32339 Espelkamp
Tel.: + 49 (0) 5772 293 100
Fax: + 49 (0) 5772 293 333

Die Datenschutzerklärung finden Sie auf der Website des Dienstleisters unter www.mittwald.de.

III. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. 

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.privacyshield.gov. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. 

Kontaktdaten von Google Analytics:

Google Dublin, Google Ireland Ltd.
Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Fax: +353 (1) 436 1001

Die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung finden Sie auf der Website von Google (www.google.de). 

IV. Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über unser Kontaktformular oder per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. 

Zur Beantwortung der Kontaktanfrage über das Kontaktformular ist es erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage benötigen. Diese Angaben sind als Pflichtangaben gesondert markiert. Weitere Angaben sind freiwillig. 

Wir verarbeiten Ihre über das Kontaktformular oder per E-Mail erhobenen personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse an der Kontaktaufnahme von potenziellen Kunden und Interessenten über das Kontaktformular oder per E-Mail. Unser Kontaktformular ist eine Serviceleistung von uns, die Ihnen als (potenzieller) Kunde eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen soll. Wir möchten Ihnen dadurch einen guten Kundenservice bieten. Häufig dienen die Kontaktanfragen der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses. Insofern ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO die entsprechende Rechtsgrundlage.

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet Ihre Daten bereitzustellen. Wir können Ihre Kontaktanfrage jedoch nur beantworten, wenn Sie die oben genannten - als Pflichtangaben gekennzeichneten - Daten angeben. 

Die Daten, die wir über das Kontaktformular oder per E-Mail erheben und zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage speichern wir solange, wie es für die Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich ist. Danach löschen wir Ihre Daten, sofern die Datenverarbeitung nicht zu einem anderen Zweck zulässig ist (z. B. zwischen uns kommt eine Geschäftsbeziehung zustande oder Direktwerbung siehe Abschnitt XIII. dieser Datenschutzerklärung) oder gesetzliche Nachweis- und Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung. Die dort vorgesehenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen sechs Jahre gemäß handelsrechtlicher Vorgaben nach § 257 HGB und bis zu zehn Jahren aufgrund steuerlicher Vorgaben nach § 147 AO.

V. Anfrageformular

Sofern Sie sich für ein Produkt auf unserer Website interessieren, können Sie über unser Anfrageformular ein unverbindliches Angebot anfordern. 

Zur Beantwortung der Kontaktanfrage über das Anfrageformular ist es erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir zur Zusendung eines unverbindlichen Angebots benötigen. Diese Angaben sind als Pflichtangaben gesondert markiert. Weitere Angaben sind freiwillig. 

Wir verarbeiten Ihre über das Anfrageformular erhobenen personenbezogenen Daten um Ihnen ein unverbindliches Angebot zum angefragten Produkt zuzusenden. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Die Datenverarbeitung dient der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses.

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet Ihre Daten bereitzustellen. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur beantworten, wenn Sie die oben genannten - als Pflichtangaben gekennzeichneten - Daten angeben. 

Die Daten, die wir über das Anfrageformular erheben und für die Zusendung eines Angebots erheben, speichern wir so lange, wie es für die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Danach löschen wir Ihre Daten, sofern die Datenverarbeitung nicht zu einem anderen Zweck zulässig ist (z. B. zwischen uns kommt eine Geschäftsbeziehung zustande oder Direktwerbung siehe Abschnitt XIII. dieser Datenschutzerklärung) oder gesetzliche Nachweis- und Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen. Entsprechende Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung. Die dort vorgesehenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen sechs Jahre gemäß handelsrechtlicher Vorgaben nach § 257 HGB und bis zu zehn Jahren aufgrund steuerlicher Vorgaben nach § 147 AO.

Zur Angebotserstellung nutzen wir eine Cloud-Software des folgenden Anbieters:

bexio AG
Alte Jonasstraße 24
8640 Rapperswill
Schweiz
Tel.: +41 (0) 71 552 00 60
kunden@bexio.de

Die Datenschutzerklärung finden Sie auf der Website des Dienstleisters (www.bexio.com). 

Ihre Daten, die wir im Rahmen der Software von bexio verarbeiten, werden in der Schweiz gespeichert. In einer förmlichen Entscheidung hat die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau in der Schweiz festgestellt. Die Entscheidung der Kommission vom 26. Juli 2000 (2000/518/EG) können Sie auf der Website der Website der EU-Kommission (www.eurlex.europa.eu) abrufen. Gerne können Sie sich auch an die oben genannten Kontaktdaten werden. Wir stellen Ihnen das entsprechende Dokument gerne zur Verfügung.

VI. Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. 

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einer Woche automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir die von Ihnen bereitgestellten Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO (Einwilligung). 

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über das auf unserer Website bereitgestellte Formular unter „Newsletter abbestellen“ oder durch eine Nachricht an die oben genannten Kontaktdaten erklären. Der Widerruf wirkt erst für die Zukunft; das heißt, durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich verpflichtet, Ihre E-Mail-Adresse zur Versendung des Newsletters anzugeben. Wir können Ihnen unsere Newsletter jedoch nur zusenden, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse bereitstellen.

Zum Versand des Newsletter setzen wir das Newsletter-Tool „Mail Chimp“ des folgenden Dienstleisters ein:

The Rocket Science Group LLC
675 Ponce de Leon Ave NE
Suite 5000
Atlanta, GA 30308 USA 

Die Datenschutzerklärung finden Sie auf der Website  des Dienstleisters unter www.mailchimp.com

VII. Facebook-Fanpage 

Auf unserer Website sind Verlinkungen zu unserer Facebook-Fanpage eingebunden. Wenn Sie unsere Website besuchen und auf die Verlinkung klicken, gelangen Sie direkt auf unsere Facebook-Fanpage.

Für die Datenverarbeitung auf unserer Facebook-Fanpage möchten wir Sie gesondert informieren. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung „Facebook Fanpage“.

VIII. Postalische Zusendung von Direktwerbung / E-Mail-Werbung

Wir behalten uns vor, Ihren Namen und Ihre Adresse – die Sie uns bei Kontaktaufnahme oder im Rahmen der Newsletter-Anmeldung bereitgestellt haben –  zu speichern und zu nutzen, um Ihnen postalisch  interessante Angebote und Informationen zu unseren Produkten zukommen zu lassen. 

Sollten wir Ihre E-Mail-Adresse in Zusammenhang mit dem Verkauf unserer Produkte erhalten haben, behalten wir uns vor, Ihre E-Mail-Adresse zu verwenden, um Ihnen Informationen zu unseren Produkten zuzusenden, sofern Sie der Verwendung nicht widersprochen haben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse an personalisierter Direktwerbung, um Sie von unseren Angeboten zu überzeugen.

Sofern Sie dies nicht wünschen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit der Verarbeitung zu diesem Zweck gemäß Art. 21 DS-GVO zu widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie an die oben genannten Kontaktdaten richten. 

IX. SSL/TLS-Verschlüsselung 

Aus Sicherheitsgründen und zum Zweck des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten wird unsere Webseite mit SSL/TLS-Technik verschlüsselt. Die Verschlüsselungs-Technik ist für Sie durch „https://“ und das Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile sichtbar. 

X. Ihre Betroffenenrechte 

Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: 

  • Recht auf Auskunft:
    Sie haben nach Maßgabe des Art. 15 DS-GVO das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. 
  • Recht auf Berichtigung:
    Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet worden sein, steht Ihnen gemäß Art. 16 DS-GVO ein Recht auf Berichtigung zu.
  • Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung:
    Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) verlangen.
  • Recht auf Widerspruch:
    Sofern Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO oder lit. e DS-GVO verarbeitet werden, können Sie nach Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung erheben. 
  • Recht auf Datenübertragbarkeit:
    Nach Art. 20 DSGVO können Sie bei Daten, die auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder eines Vertrages mit Ihnen automatisiert verarbeitet werden, das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen.

Wenn Sie Ihre Rechte geltend machen wollen, wenden Sie sich gerne an die oben genannten Kontaktdaten.

XI. Ihr Beschwerderecht

Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Ihrer Wahl zu beschweren (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG). Hierzu gehört auch die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können: 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 38424-0
Fax: +49 (0) 211 38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Informationen über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO (Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO. 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. 

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. 

Der Widerspruch kann formlos erfolgen und sollte gerichtet werden an:
Camtec Stecksysteme e.K.,
Inhaber Ingo Kleinhölter
Baaken 20
59368 Werne
Tel. +49 (0) 2389 9289 289
E-Mail: info@camtec-online.de

 

 

 

 

 

Zuletzt angesehen